Sonntag, 15. März 2015

Bound to you: Requiem

Obwohl Ninas Heilungsprozess nach dem letzten Kontakt mit der Hölle fast vollendet ist, kann sie immer noch nicht zum Alltag zurückkehren. Denn Nacht für Nacht quälen sie furchtbare Alpträume. Dazu kommt, dass sich Ryan zum Militär gemeldet hat und Nina sich nicht nur Sorgen um ihn, sondern sich selbst auch furchtbare Vorwürfe macht.

Gleichzeitig muss sie jedoch ihr Studium fortsetzen und auch ihr Praktikum in ihrer eigenen Firma bewältigen. Dabei wird Nina jeden Tag schwächer und lange wird ihr Körper diese hohe Belastung nicht mehr aushalten. Wird Jared einen Weg finden, ihr zu helfen?

Meine Meinung:
 

Der erste Teil der Trilogie hatte mir bereits sehr gefallen und ich habe mich gefreut, nun die Fortsetzung lesen zu dürfen. Optisch passt der zweite Band sehr gut in die Reihe und der Klappentext verspricht eine spannende Geschichte.
 

Nina als Charakter mochte ich immer noch sehr. Langsam hat sie sich an das Übernatürliche um sich herum gewöhnt, doch die Alpträume machen ihr ein normales Leben fast unmöglich. Die Umstände zwingen sie, sich zu entscheiden, ob sie weiterhin das Opfer sein will, als dass sie die meisten ansehen, oder ob sie bereit ist, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Ninas Reaktion hierauf hat mir sehr imponiert.

Gut gefallen hat mir, dass sich das Liebesdreieck in diesem Band auflöst. Hier wurden definitiv die Schwerpunkte verschoben und das Paranormale erhält mehr Raum in der Geschichte. Ryans Entwicklung in der Geschichte fand ich interessant und hat mich sehr gefreut. Ebenso wie die stärkere Präsenz von Jareds kleinem Bruder Bex, den ich in mein Herz geschlossen habe.
 

Sehr emotional und eindringlich schreibt die Autorin und schafft es dabei, die Gefühle direkt zu mir zu transportieren. Während mir das im ersten Band fast schon ein wenig zuviel war, habe ich das dieses Mal vor allem genossen. Der wundervolle Schreibstil der Autorin hat mich dabei einfach durch die Seiten getragen.

Das Ende beinhaltet einen gewissen Abschluss, lässt aber noch genügend Fragen für das Finale offen, auf das ich mich bereits sehr freue.

 

Fazit:

"Bound to you - Requiem" von Jamie McGuire ist der zweite Teil einer Trilogie, die im Bereich der paranormalen Liebesgeschichten liegt. In der Fortsetzung ihres Romans hält die Autorin einige Überraschungen hinsichtlich der Entwicklung ihrer Charaktere bereit und ich bin sehr neugierig, wohin die Reise noch gehen wird. 






Klappenbroschur mit 320 Seiten
Verlag: ivi
Facebookauftritt des Verlags → HIER
erschienen: 09.03.2015
Preis: 14,99 Euro
ISBN: 
978-3-492-70329-1
mehr Infos, Leseprobe und Einkauf über Verlag möglich → HIER
Webseite der Autorin → HIER

Vielen Dank an ivi Verlag für die Zusendung eines Rezensionsexemplars.



 

Kommentare:

  1. Huhu,

    das klingt nach einem sehr interessanten Buch, welches ich mir mal auf meine Liste schreibe.
    Vielen Dank für deine tolle Rezi. :o)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen