Freitag, 12. Oktober 2012

Buchmesse in Frankfurt 2012

Gerade bin ich wieder zu Hause angekommen und ich fühl mich noch restlos angefüllt mit den wundervollen Eindrücken, die ich von meiner ersten Buchmesse in Frankfurt mitgenommen habe. Überall diese vielen, schönen Bücher - seufz - und am liebsten hätte ich sie alle mit nach Hause genommen. Die Messe ist so groß, dass man an einem Tag unmöglich alles sehen kann und so musste ich mich leider auf das für mich Wichtigste beschränken und das war: Halle 3. Hier befinden sich vornehmlich die Jugendbücher. Aber schaut mal selbst, hier ein kleiner Ausschnitt der Halle:

Der absolute Wahnsinn!

Jeder Verlag hat sich wirklich viel Mühe mit seiner Dekoration gegeben und teilweise war sie ganz schön eindrucksvoll. Hier kommt ein Beispiel vom Piper Verlag:

Ich hoffe, wer auch immer diesen genialen Bücherturm aufbauen musste, dass er oder sie schwindelfrei ist. ;))
Aber mein absolutes Highlight war die Signierstunde von Ursula Poznanski!
Die Autorin von "Erebos" und "Saeculum" hat gerade eben erst ihren neuen Roman herausgebracht: "Die Verratenen". Vor einigen Tagen habe ich ihn Euch ja bereits vorgestellt und meine Rezension hierzu wird in den nächsten Wochen sicherlich folgen.
Bereits vor der Signierstunde hatte sich eine lange Schlange vor dem Stand des Loewe Verlags gebildet, wobei viele Leser schon ihr neues Buch in der Hand hielten.
Ich habe mich unheimlich über das Autogramm von ihr gefreut und sie war so nett, mir zu gestatten, dieses Foto hier auf meinem Blog zu veröffentlichen.
Vielen lieben Dank noch einmal dafür und ich hoffe, noch gaaaaanz viele ihrer tollen Bücher in der Zukunft lesen zu dürfen.


Fazit: Mein erster Besuch auf der Buchmesse war der Hammer und es war bestimmt nicht mein letzter....

Kommentare:

  1. Ich war gestern auch auf der Frankfurter Buchmesse und es war einfach unbeschreiblich! Vielleicht haben wir uns ja gesehen und wissen es gar nicht? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Möglich wär´s. Ich war fast die ganze Zeit in Halle 3. ;))

      Löschen
  2. Ich bin echt sehr erstaunt darüber, wie viele (meistens) Bloggerinnern den Weg nach Frankfurt gewagt haben und die Buchmesse besuchten.
    Ich habe es leider nicht geschafft was ich sehr schade finde aber ich hoffe, dass ich nächstes Jahr für 1-2 Tage nach Frankfurt kann :)

    Schöne Eindrücke und Fotos! :)

    AntwortenLöschen