Sonntag, 6. Januar 2013

Blogparade bei Meine Lesewelt

Ich wünsche erst mal allen einen schönen Sonntagmorgen.

Vergangene Woche habe ich mich bei der Blogparade von Meine Lesewelt angemeldet. Fortan werde ich jede Woche zu einer von 52 Buchfragen Stellung nehmen, in der von Steffi vorgegebenen Reihenfolge. Eine genaue Auflistung der Fragen findet Ihr unter dem extra von mir eingerichteten Tab, wo auch alle Antworten von mir verlinkt werden. Wenn Ihr also mal einmal eine Antwort verpasst, kein Problem, dort findet Ihr Sie.

Die Idee finde ich einfach klasse, da es eine gute Gelegenheit ist, auch mal ein bisschen von mir persönlich preiszugeben. Wer Lust hat, kann bestimmt auch noch bei der Blogparade mitmachen, meldet Euch doch einfach bei Steffi. :-)


So, also nun zu der ersten Frage:


Welches Buch liest du zur Zeit?



Hm, ich weiss gar nicht, ob man das lesen nennen kann... vielleicht eher verschlingen... ;))
Gestern morgen hat mich ein Buch erreicht von einem ganz lieben Autor, dessen Geschichte mich dermaßen fesselt, dass ich im Moment zu gar nichts anderem komme....


"Die Vergangenheit kehrt zurück, um die Zukunft zu verschlingen.

"Mein Name ist Liran. Man hat mich geschickt, um dich zu beschützen."
Eine Böe fegte durch den Wald, riss welkes Laub mit sich, das unruhig zwischen den Stämmen tanzte.

Als Nilah van Arten mit ihrem Vater zur Beerdigung ihrer Großmutter nach Irland reist, ahnt sie nicht, dass ihr Leben sich für immer verändern wird. Ein seltsamer Brief, ein rätselhafter Junge auf der Totenfeier, ein scheinbar zugemauertes Zimmer - damit fängt es an. Doch Nilah ist längst zwischen die Fronten der Vergangenheit und der Zukunft geraten. In einen Kampf, der über zwei Jahrtausende ruhte, nun aber umso erbitterter wieder aufgeflammt ist. Zwei Männer stürzen ihre Welt ins Chaos. Der eine will ihre Seele vernichten, der andere beschützt sie mit Leidenschaft und wilder Magie. Denn in Nilahs Blut ist das größte Geheimnis aller Zeiten verborgen. "
Text entliehen von Erik Kellen

Das Buch ist einfach ganz toll geschrieben und ich versinke geradezu in der spannenden Geschichte... Meine Rezension hierzu geht noch nächste Woche online.