Dienstag, 30. Juli 2013

Soul seeker - Das Echo des Bösen

Daire Santos hat noch sehr viel zu lernen. Über das Leben in einer Kleinstadt und auch über sich selbst und ihre Fähigkeiten als Sucherin. Die Rettung der Seele ihrer Großmutter hat sie einen hohen Preis gekostet, denn nun haben die Richters einen Zugang zur Unterwelt.

Da sich ihre Großmutter Paloma nur langsam erholt, dauert es ein wenig, bis Daire und sie das gemeinsame Training wiederaufnehmen können. Doch Daires Kräfte werden zusehends stärker, ebenso wie ihre Liebe zu Dace, die auf eine harte Probe gestellt wird.

Während Dace zudem noch mit den Umständen seiner Existenz hadert, arbeitet sein Zwillingsbruder Cade an der Kontaminierung der Unterwelt, die unweigerlich auch die Zerstörung aller anderen Welten zur Folge haben würde. Kann Daire ihn noch aufhalten?

Meine Meinung:

Bereits der erste Band der Reihe hat mich fasziniert. Alyson Noël hat mit ihrer spannenden Idee und den tollen Charakteren bei mir voll punkten können und so war ich schon sehr gespannt auf die Fortsetzung.

In diesem Band wächst Daire immer mehr in ihre Aufgabe hinein. Sie übernimmt Verantwortung für ihr Handeln und bemüht sich nach Kräften, die Dinge, die ihretwegen falsch gelaufen sind, wieder in Ordnung zu bringen. Doch das hat leider sehr negative Folgen für ihr Privatleben und so muss Daire sich entscheiden, welchen Weg sie gehen will.

Besonders gefreut habe ich mich, dass in diesem Band Daires Freundin Xotichl sehr präsent war. Sie ist etwas ganz Besonderes mit ihren außergewöhnlichen Gaben und ihrem klugen Wesen. Ich konnte ihre strahlende Aura beim Lesen fast spüren.

Die abwechselnden Erzählstränge von Daire und Dace haben die Erzählung sehr lebhaft gestaltet und wurden zum Ende hin noch durch weitere ergänzt. Während der Mittelteil des Buches ein wenig beziehungslastig ist, haut einen das Ende dieses Bandes sprichwörtlich vom Hocker.

Fazit:

"Soul seeker - Das Echo des Bösen" von Alyson Noël ist der zweite, fantastische Teil der Reihe, der mich erneut fesseln konnte. Das unerwartete Ende hat mich mit dem unbedingten Wunsch nach der Fortsetzung zurückgelassen, die ich ab jetzt sehnsüchtig erwarte. 






gebundenes Buch mit 416 Seiten
Verlag: Page & Turner
Facebookauftritt des Verlags → HIER
erschienen: 22.07.2013
Preis: 17,99 Euro
ISBN: 978-3-
442-20410-6
mehr Infos, Leseprobe und Einkauf über Verlag möglich → HIER
deutschsprachige Website der Autorin und ihrer Bücher → HIER
internationale Website der Autorin → HIER


Vielen Dank an den Page & Turner Verlag für die Zusendung eines Rezensionsexemplars.

Kommentare:

  1. Mir hat die Fortsetzung auch richtig gut gefallen! Und das Ende!! Ich würd den dritten Teil am liebsten sofort lesen! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mich hat das auch schon ganz kribbelig gemacht. :-)

      Löschen