Samstag, 18. Januar 2014

Soul Seeker - Im Namen des Sehers

Nach ihrem atemberaubenden Kampf mit Cade erwacht Daire geschwächt und verletzt in der Oberwelt. Der mystische Axel hat sie gerettet, doch die Fenster und Türen ihrer Zuflucht sind für Daire verschlossen. Wild entschlossen zurückzukehren und zu erfahren, was aus Dace geworden ist, startet Daire einen Fluchtversuch.

Zurück bei Paloma sieht sich Daire vor einer Vielzahl von Hindernissen gestellt, denn die Zahl ihrer Gegner ist größer geworden. Doch zunächst macht sie sich verzweifelt auf die Suche nach Dace. Wird sie ihn retten können?

Meine Meinung:


Bereits der erste Band der Reihe hat mich fasziniert und nun bin ich mittlerweile beim dritten Band angelangt und die Geschichte hat für mich nichts von ihrem Zauber verloren.

Nach dem unfassbaren Ende von Band zwei war ich schon ganz hibbelig, denn ich musste unbedingt wissen, wie es weitergeht. Zum Glück wurden meine Vermutungen bestätigt und sowohl Daire als auch Dace sind beide noch glücklicherweise am Leben. Doch ihr Dilemma ist geblieben, denn noch immer hat Daire keinen Weg gefunden, wie sie Cades Weltuntergangszug verhindern kann, ohne dabei auch ihrem geliebten Dace zu schaden.

Daire wird im Laufe der Geschichte immer stärker und längst ist ihr bewusst, dass ihr eigenes Glück womöglich hinter dem Wohl der Menschheit zurückstehen muss. Auch Dace scheint sein Schicksal langsam angenommen zu haben, doch die Nachwirkungen seiner Bewusstseinsteilung mit seinem Bruder machen ihm sehr zu schaffen.

Schön fand ich, dass Daire und Dace hier vermehrt von ihren Freunden unterstützt werden und damit die Nebencharaktere präsenter gemacht werden. Insbesondere Xotichl habe ich sehr in mein Herz geschlossen, und das nicht nur weil mich ihre außergewöhnliche Begabung fasziniert. Ich habe mich sehr gefreut, dass sie in diesem Band über sich hinauszuwachsen scheint.

Mit Axel hat Alyson Noël einen neuen, interessanten Charakter eingeführt, dessen Wesen und Motivation jedoch lange Zeit ungeklärt bleiben. 

Die abwechselnden Erzählstränge von Daire und Dace werden im dritten Teil durch gelegentliche Passagen aus der Sicht von Xotichl ergänzt. Durch diesen ständigen Wechsel habe ich die Erzählung als sehr lebhaft empfunden und konnte alles hautnah miterleben.

Fazit:

"Soul Seeker - Im Namen des Sehers" von Alyson Noël ist der dritte Teil der fantastischen Reihe mit den wunderschönen Covern. Sehr lebendig und actionreich führt die Autorin durch ihre Geschichte, der man unweigerlich folgen muss, da man sofort in ihr versinkt. Die überzeugende Fortsetzung lässt mich nun in gespannter Erwartung auf den vierten und letzten Band zurück, der voraussichtlich im Juli diesen Jahres erscheinen wird. 





gebundenes Buch mit Seiten
Verlag: Page & Turner
Facebookauftritt des Verlags → HIER
erschienen: 11.11.2013
Alter: ab Jahren
Preis: 17,99 Euro
ISBN: 978-3-
442-20409-0 

mehr Infos, Leseprobe und Einkauf über Verlag möglich → HIER
Website der Autorin → HIER

Vielen Dank an den Page & Turner Verlag für die Zusendung eines Rezensionsexemplars.

 

Kommentare:

  1. Das hört sich super an (:
    Ich lese gerade den ersten Teil und bin auch schon sehr gespannt wie ich diesen finde werde.
    Tolle Rezi ♥
    Lg. Jasi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag diese Reihe einfach. ♥ Ich bin gespannt, wie sie Dir gefallen wird.

      LG Petra

      Löschen