Samstag, 24. Mai 2014

Throne of Glass - Kriegerin im Schatten

Celeana Sardothien ist nicht nur die Assassinin von Ardalan - die gefürchtetste Rebellin des ganzen Reiches, sondern nun auch der Champion des grausamen Königs. Zwar hat sie hierdurch ihr Leben retten können, steht aber nun in den Diensten des verhassten Regenten, der sie zwingt, nach und nach alle Personen auszuschalten, die ihm gefährlich werden können. Wenn sie dem nicht folgt, setzt sie nicht nur ihr eigenes Leben aufs Spiel.

Celeanas Freundschaft zu Captain Chaol Westfall wird derweil immer enger. Die Zeit, die sie beide miteinander verbringen nimmt immer mehr Platz in ihrem Leben ein und auch anderen bleibt dies nicht verborgen. Währenddessen zieht sich Kronprinz Dorian immer mehr enttäuscht von Celeana zurück und kämpft mit einem ganz eigenen Problem, doch die Ereignisse überrollen die drei und machen eine Zusammenarbeit unumgänglich.

Meine Meinung:

Den ersten Band der Reihe fand ich absolut genial und so habe ich schon lange nach der Fortsetzung gelechzt. Der Wiedereinstieg in die Geschichte war dann auch mühelos und gleitend; alle wichtigen Fakten wurden noch einmal kurz aufgegriffen, so dass ich keinerlei Verständnisschwierigkeiten hatte.
Der Schreibstil von Sarah J. Maas ist gewohnt flüssig, atmosphärisch dicht und spannend. Ein wenig habe ich die herrlichen Wortwechsel Celeanas aus dem ersten Band vermisst, die hier nicht mehr ganz so oft auftauchen, doch passte dies eindeutig zum vorherrschenden Geschehen, in dem ihr Sarkasmus an manchen Stellen sicherlich nicht so passend gewesen wäre. Dennoch habe ich die Handlung wieder gebannt verfolgt und bin durch die Seiten geflogen, die mich erneut verzaubern konnten.

Inzwischen hat sich Celeana spürbar verändert. Aus der trotzigen, jungen Rebellin, die nicht nur früh ihre Eltern verloren hat, sondern auch durch die harte Schule der Rebellen gegangen ist, ist nun eine junge Frau geworden, die sich der Verantwortung, die sie für andere trägt, durchaus bewusst ist. Ihre Freundschaft mit Nehemia, Chaol und Dorian gibt ihr nicht nur ungewohnte Kraft, sie bindet sie auch an sie und beeinflusst ihre Entscheidungen.
Sämtliche Charaktere dieses Buch sind gewohntermaßen detailliert und schön beschrieben und zeichnen sich alle durch ihre ganz eigene Persönlichkeit aus. Insbesondere die Protagonisten haben sich dadurch direkt in mein Herz geschlichen.

Celeanas Vergangenheit wird in diesem Teil ein wenig mehr gelüftet und auch die Magie, die der König unter Androhung von Strafe untersagt hat, nimmt hier mehr Raum ein. Es scheint, als wollte sie sich ihren Platz im Leben der Menschen zurückerobern und gerade in dieser Hinsicht bin ich sehr gespannt auf die Fortsetzung, denn Celeanas zukünftige Aufgaben versprechen sehr interessant zu werden.

Fazit:

"Throne of Glass - Kriegerin im Schatten" ist die beeindruckende Fortsetzung einer Reihe die ihresgleichen sucht. Angereichert mit viel Action, Spannung, Romantik und absolut genialen Charakteren ist der Roman von Sarah  J. Maas wieder einmal zu einem grandiosen Leseerlebnis für mich geworden. Ich liebe die fantastische Welt, die sie geschaffen hat und in die ich einfach zu gerne abtauche. Hoffentlich muss ich nicht zu lange auf die Fortsetzung warten.






gebundenes Buch mit 528 Seiten
Verlag: dtv
Facebookauftritt des Verlags → HIER
erscheint: Mai 2014
Alter: ab 14 Jahren
Preis: 17,95 Euro
ISBN:
978-3-423-76089-8
mehr Infos, Leseprobe und Einkauf über Verlag möglich → HIER
Special zur Seite mit Leseprobe und vielen Extras → HIER
Website der Autorin → HIER


Vielen Dank an den dtv-Verlag für die Zusendung meines Facebookgewinns.  


Keine Kommentare:

Kommentar posten