Mittwoch, 20. Januar 2016

Krieger des Lichts

Quelle: jasminromanawelsch.com
"Mia ist sechzehn und hat diese seltsame Gabe. Sie kann Gefühle „lesen“ und jeden Menschen in ihrer Umgebung sofort als Neider oder Lügner entlarven. Was sich nützlich anhört, ist im Alltag eine Bürde. Mia ist eine Einzelgängerin, die mit erschreckender Regelmäßigkeit gegen Straßenlaternen läuft, weil sie sich unter vielen Menschen kaum konzentrieren kann.
Als sie sich eines Tages verfolgt fühlt, beginnt eine Verkettung seltsamer Zufälle, die ihr Leben aus der Spur werfen. Da sind auf einmal dieses Monster und der Junge mit dem Bogen auf der Schulter, der für einen Helden viel zu viel flucht.
Als am nächsten Tag auch noch der schönste Mann der Welt bei ihr zu Hause auftaucht und sie bittet, auf sein Internat zu wechseln, steht fest, dass bald nichts mehr so sein wird früher. Raphael leitet die Ars Vivendi, eine Schule, die als Deckmantel eines uralten Ordens dient, dem Mia sich anschließen soll. Sie ist eine Wächterin – außerwählt, ihre Welt zu beschützen und Frieden zu wahren.

Engel, Dämonen, Motorräder und Schwerter, all das soll sie in ihr Leben lassen und als ob das nicht schon schwierig genug wäre, muss sie sich auch noch mit ihrem fluchenden, misslaunigen Helden herumschlagen, von dem man durchaus auch fasziniert sein könnte.

Wahrscheinlich hat ihre Aufgabe etwas mit dem Schicksal zu tun, aber das wären die Worte eines Erzengels und Mia ist vorerst nur eine Wächterin in Ausbildung, also nennt sie es: `Neuanfang´ "(Quelle: jasminromanawelsch.com)
 
Meinung:

Ich glaube, so ein Buch hatte ich noch nie. Lange hatte ich es schon auf meiner Wunschliste und, als ich gelesen habe, dass die Reihe als Sammelband erscheinen würde, war das das Zeichen, auf das ich gewartet habe.

Das Buch hat schon wahnsinnig viele gute Rezensionen bekommen und dementsprechend bin ich mit sehr hohen Erwartungen ans Lesen gegangen. Dem Klappentext nach schien die Reihe eigentlich wie für mich gemacht.

Der Anfang ließ sich gut und interessant an und schnell war ich mittendrin und habe die Ereignisse um Mia mitverfolgt. Doch als sie dann in Raphaels Internat angekommen ist, geriet meine Begeisterung, ehrlich gesagt immer mehr ins Stocken. Da waren nicht nur ein oder zwei Männer an Mia interessiert, wie es in so vielen Jugendfantasyromanen üblich ist, sondern gleich fünf oder sechs! Darunter auch gestandene Männer, die schon einiges an Erfahrungen auf dem Buckel haben. Und diese Anziehung beruhte in jedem einzelnen Fall auf Gegenseitigkeit. Ich muss zugeben, das war für mich etwas zuviel des Guten. Ich bin sonst kein Buchabbrecher, aber in diesem Fall habe ich es ernsthaft in Erwägung gezogen.

Doch der Schreibstil der Autorin gefiel mir wirklich gut und trotz dieser Abneigung Mias Liebesleben gegenüber flogen die Seiten nur so dahin und ich blieb am Ball. Was soll ich sagen? Es hat sich voll und ganz gelohnt. Diese Reihe ist eine echte Wundertüte! Zum Ende des ersten Bandes wurde es dann zudem auch noch sehr spannend und ich war froh, gleich weiterlesen zu können.

Die erste Hälfte des zweiten Teils hat mich dann zwar noch einmal kurzfristig zurückgeworfen, weil ich mich unweigerlich an einen anderen, zweiten Band einer bekannten Fantasyreihe erinnert fühlte, aber ab der zweiten Hälfte gab es dann kein Halten mehr. Die Spannung stieg, der Lesefluss war großartig und der dritte und letzte Band fand uneingeschränkt meine Begeisterung. Ich habe zuletzt die halbe Nacht durchgelesen, weil ich einfach nicht aufhören konnte. Der Schluss war wirklich klasse und ließ mich ein wenig wehmütig zurück, weil die Geschichte nun ein Ende gefunden hatte.

Fazit:

Jasmin Romana Welsch konnte mich mit ihrem Sammelband "Krieger des Lichts" unheimlich gut unterhalten. Nach anfänglichen Schwierigkeiten hat mich die Trilogie derartig gefesselt, dass ich gar nicht mehr aufhören konnte zu lesen. Fantasy, Action und Romantik treffen hier in einer faszinierenden Mischung aufeinander und lassen keine Langeweile aufkommen. Die Autorin hat mich mit ihrem Schreibstil voll und ganz überzeugt; der nächste Band aus ihrer Feder steht schon bei mir in der Warteschleife...




 


ebook mit 182 Seiten
Autor/in: Jasmin Romana Welsch
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
erschienen: 26.11.2015
Preis: 9,99 Euro
ASIN: B018MQE2BG
mehr Infos, Leseprobe und Einkauf über Verlag möglich → HIER
Website der Autorin → HIER