Sonntag, 26. Juli 2015

Night School - Und Gewissheit wirst du haben

Der Spion in den eigenen Reihen ist entlarvt, doch der Verlust, den Allie und ihre Freunden erfahren haben, ist viel zu hoch. Nicht nur, dass Allies Großmutter und Anführerin der Orion-Gruppe tot ist, auch Carter West ist nicht mehr in Cimmeria. Nathaniels Männer haben ihn entführt, als er für Allies Sicherheit gesorgt hat, und drohen nun, ihn zu töten!

Allie ist völlig fertig, doch ihr Kampfgeist ist ungebrochen. Fieberhaft sucht sie nach Plänen, wie sie Carter zurückholen und Nathaniel für seine Taten bezahlen lassen kann. Unterstützung erhält sie von unerwarteter Seite und auch Sylvain kehrt nach Cimmeria zurück...

Meine Meinung:  
 

Gewohnt spannend setzt die Handlung auch hier beim letzten Band der "Night School"-Reihe ein, den ich bereits sehnsüchtig erwartet habe. Sie knüpft direkt an das Ende des vorangegangenen Bandes an und begleitet Allie auf der Flucht vor Nathaniels Männer. Es hat mir fast das Herz zerissen, wie krank Allie vor Sorge um Carter ist. Auch der Verlust von Lucinda setzt ihr sehr zu und dann diese rasante Verfolgungsjagd!

Allie ist in diesem Teil sehr stark geworden und ich fand es toll, dass sie sich dieses Mal von der Situation nicht unterkriegen lässt, sondern den Weg nach vorn beschreitet. Sie hat gelernt, wie sie sich innerhalb der Organisation zu verhalten hat, um das zu bekommen, was sie möchte. Dabei zeigt sie, wie klug sie ist, bewahrt sich jedoch ihren Sinn für Gerechtigkeit und Menschlichkeit.

Auch die anderen Charaktere haben natürlich im Laufe der Serie eine Wandlung in ihrem Verhalten erfahren. Die Umstände haben sie erwachsener gemacht, doch ich finde, bei niemand anderem spürt man das so sehr wie bei Allie.

 

Zu der ursprünglichen Dreiecksbeziehung zwischen Allie, Carter und Sylvain möchte ich an dieser Stelle nicht zuviel verraten. Ich fand die Lösung letztendlich sehr gut, auch wenn ich mir ein bisschen mehr Romantik gewünscht hätte. Aber die anhaltende Spannung ließ hier im Finale nicht viel Platz und das war auch in Ordnung so. 

Auch dieses Mal stößt lediglich ein neuer Charakter zu der Handlung dazu, aber auch ein alter Bekannter kehrt zurück und sorgt für Zweifel an seinem Tun. Allies Freunde verändern sich, während sie selbst ihre ganze Aufmerksamkeit auf ihr Ziel gerichtet hat.

Schade fand ich, dass in diesem Band mein Liebling Zoe leider nicht mehr ganz so präsent war wie zuvor. Mit ihrer direkten und unverblümten Art ist sie mir im Laufe der Serie sehr ans Herz gewachsen.

Der Schreibstil der Autorin ist ungebrochen sehr flüssig und ungeheuer fesselnd. Obwohl rückblickend eigentlich nicht allzu viel passiert ist in diesem Band, riss der Spannungsbogen während des Lesens fast nie ab und an den wenigen Stellen fesselten mich dafür die gut transportierten Emotionen der Charaktere.

Fazit:

"Night School 5 - Und Gewissheit wirst du haben" von C. J. Daugherty ist der atemberaubende, letzteTeil einer Reihe, die mich ununterbrochen mit Spannung, Action und Gefühl versorgt hat. Das gut gelungene Ende hat mich zufrieden, aber auch ein wenig traurig zurückgelassen, denn ich hätte gerne noch etwas mehr Zeit in Cimmeria verbracht. 





gebundenes Buch mit 400 Seiten
Autor/in: C. J. Daugherty
Übersetzer/in: Jutta Wurm und Peter Klöss
Verlag: Oetinger
Facebookauftritt des Verlags → HIER
erschienen: 17.07.2015
Alter: ab 14 Jahren
Preis: 18,99 Euro
ISBN:
978-3-7891-3337-4
mehr Infos, Leseprobe und Einkauf über Verlag möglich → HIER
eigene Seite der Reihe → HIER
Website der Autorin → HIER


Vielen Dank an den Oetinger Verlag für die Zusendung eines Rezensionsexemplars.